Entspannungs- und Belohnungstipps

Entspannt abnehmen heißt richtig abnehmen

Um eine erfolgreiche Gewichtsabnahme zu erzielen, sind Wohlfühlen und Entspannung wichtige Faktoren in Ihrem Alltag. Wir haben für Sie acht Entspannungstipps zusammengestellt, die eine Gewichtszunahme vermeiden, außerdem geben wir Ihnen Tipps, wie Sie sich nach kleinen Erfolgen belohnen können…
 

Frau im Bad entspannt - abnehmen diät

1.      Stress vermeiden:

Keiner kann Stress völlig vermeiden. Deshalb ist es ratsam damit umzugehen zu lernen. Suchen Sie sich Alternativen zu dem Griff nach dem Schokoriegel oder dem Bier: Gehen Sie spazieren, treffen Sie Freunde, gehen Sie ins Kino, bummeln oder nehmen Sie ein heißes Bad ein.

2.      In Bewegung bleiben:

Spaziergänge sind nicht nur gut, um den Kopf frei zu bekommen und zu entspannen. Bewegung tut auch zur Erhaltung/Reduktion des Körpergewichts gut. Wir empfehlen pro Woche drei Bewegungseinheiten von jeweils mindestens 30 Minuten. Ergänzend tut es gut, wenn man statt des Fahrstuhls Treppen steigt und Einkäufe zu Fuß oder mit dem Fahrrad erledigt. Zusätzliches Sport treiben erhöht Ihre Entspannung!


3.      Überprüfen des Gewichts:


Wir raten dazu, dass Sie Ihr Gewicht regelmäßig, d.h. wöchentlich, kontrollieren. So behalten Sie Ihre Abnahme immer im Blick und vermeiden zu schnelles abnehmen.

4.      Von den Erfolgen Anderer Profitieren:

Lesen Sie doch mal die Erfolgsgeschichten anderer CiaoBelly-Abnehmer – vielleicht können Sie die ein oder andere Sache abgucken!

5.      Belohnung ist wichtig:

Belohnen Sie sich mit etwas Schönem, wenn Sie ein Ziel erreicht haben: Mit einem Kinobesuch, einem Kleidungsstück oder mit einer Massage.

6.      Ausreichend Schlaf:

Schlafen Sie mindestens 6 Stunden pro Nacht, damit Ihr Körper fit für den nächsten Tag ist.

7.      Essen Sie bewusster:

Ein Snack zwischendurch am Straßenrand oder am Arbeitsplatz ist sehr ungesund. Essen Sie im Sitzen, kauen Sie langsam und bewusst. Damit belasten Sie Ihren Magen weniger und Sie bemerken schneller, ob wann Sie satt sind.

8.     Achten Sie auf Ihre Flüssigkeitszufuhr:

Es kommt mitunter vor, dass wir nach etwas zum Essen greifen, obwohl wir eigentlich Flüssigkeit benötigen. Wenn Sie ab und zu anstatt nach etwas essbarem nach einem Glas Wasser greifen, ist Ihr Magen erst mal  für eine Weile gefüllt.

Ihre persönliche Diät-Analyse
Testen Sie sich jetzt!
      

Annika: 37 kg runter*

Lesen Sie ihre Geschichte Hier


*Resultate abhängig von jeweiliger Person. Keine Ergebnisse garantierbar.

Freizeitsportler

Freizeitsportler

Sport treiben ist gut für eine gesunde Lebensart. Um die Gewichtsabnahme zu beschleunige...

Weiterlesen

CiaoBelly Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter mit leckeren Rezepten und Neuigkeiten!


Erfolge unserer Mitglieder

Erfolg Sigrid T.

Sigrid T.
20 kg leichter*

Erfolg Elisabeth R.

Elisabeth R.
18 kg leichter*

Erfolg Monika K.

Monika K.
15 kg leichter*

Erfolg Harvey S.

Harvey S.
20 kg leichter*

Erfolg Hella G.

Hella G.
12 kg leichter*

Erfolg Katharina R.

Katharina R.
13 kg leichter*

Erfolg Andrea A.

Andrea A.
20 kg leichter*

Erfolg Birgit S.

Birgit S.
22 kg leichter*

Erfolg Agnes G.

Agnes G.
17 kg leichter*

Erfolg Alexandra G.

Alexandra G.
25 kg leichter*

*Resultate abhängig von jeweiliger Person. Keine Ergebnisse garantierbar.